FAQ zur CARASAVE Diebstahlwarnanlage für Wohnwagen & Wohnmobile

Fragen & Antworten zur Diebstahlwarnanlage

In unserem FAQ beantworten wir häufig gestellte Fragen zu unserer Diebstahlwarnanlage. Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Wie wird CARASAVE mit Spannung versorgt?

Die CARASAVE Zentrale kann auf drei unterschiedliche Eingänge mit Spannung versorgt werden.

  1. Es gibt einen 12 Volt Spannungseingang für Gleichspannung an dem grünen Klemmleistenanschluss. BEIM ANKLEMMEN IST AUF DIE POLUNG ZU ACHTEN.
    Vorzugsweise kann hier die Spannung von der Moverbatterie (wenn vorhanden) angeschlossen werden.
  2. Im Lieferumfang befindet sich ein hochwertiges 230V Stecker-Netzteil, das die CARASAVE Zentrale mit 12 Volt Spannung über einen verpolungssicheren Hohlstecker versorgt.
  3. Des Weiteren können Sie über eine Micro-USB Buchse eine Powerbank anschließen.
    Bitte stellen Sie sicher, dass die Powerbank eine feste Ausgangsspannung von 5VDC zur Verfügung stellt und nicht über Schnellladestandards (z.B. QC3.0) verfügt.

Die Eingänge können auch parallel genutzt werden.

Kann ich CARASAVE selbst installieren?

Wir empfehlen, CARASAVE generell von einem Fachbetrieb oder auch von einer Fachkraft installieren zu lassen. Wenn Sie über die notwendige Erfahrung und Kenntnisse verfügen, können Sie die recht einfache und leichte Montage selbst ausführen.

Wo muss CARASAVE installiert sein?

CARASAVE kann an jedem beliebigen Ort im Wohnwagen montiert werden. Bitte vor Nässe und Feuchtigkeit schützen.

Welche Umgebungsbedienungen benötigt CARASAVE?

CARASAVE kann bei einer Umgebungstemperatur von ca. -20° bis 60° Grad betrieben werden. Das Gehäuse ist nicht spritzwassergeschützt.

Kann ich andere Benutzer hinzufügen?

Es ist geplant, dass man demnächst bis zu vier Benutzer in der CARASAVE App registrieren kann und externe Fernbedienungen bis zu drei Anwendern möglich sind.

Kann CARASAVE auch als Einbruchalarmanlage genutzt werden?

Sie können durch das Hinzufügen und Einbinden von externen Meldern und Sensoren, CARASAVE zur vollwertigen Alarmanlage gegen Einbruch erweitern.

Unsere Sensoren und Melder arbeiten mit dem modernen Zigbee 3.0 Standard.

Es gibt zwei Alarm Modi, bzw. Scharfschaltmöglichkeiten, Einbruchschutz mit Bewegungsmelder oder Außenhautschutz ohne Bewegungsmelder und nur mit Tür-Fensterkontakten.

Ist der CARASAVE Störsender (Jammer) resistent?

Störsender verhindern, dass Funksignale wie 2G, 3G, 4G (LTE), GSM etc. nicht übertragen werden.

Wir haben eine feste Kabelverbindung zwischen der CARASAVE Zentrale und eine Alarmhupe. Somit ist ein Jammer (Störsender) ohne Wirkung und ein Alarm wird ausgelöst.

Diese Alarmierung ist extrem laut und verschreckt den Angreifer. Auch die Nachbarschaft oder Eigentümer werden auf den lauten Alarm aufmerksam.

Kann ich CARASAVE auch ohne App nutzen?

Die Ersteinrichtung muss mit einem Smartphone und der CARASAVE App erfolgen. Es muss zur Erstregistrierung eine Verbindung zwischen dem Smartphone und der CARASAVE Zentrale hergestellt werden. Dort werden wichtige Einstellungen vorgenommen, wie zum Beispiel die Mobilfunkrufnummern für die SMS Alarmbenachrichtigung, die Kontaktdaten der SMS Empfänger etc.

Nach der Erstinitialisierung ist das CARASAVE System auch ohne Smartphone, z.B. über die im Set enthaltene Fernbedienung nutzbar.

Welche Anwendungen gibt es?

CARASAVE wurde als elektronische Diebstahlwarnanlage für Wohnwagen & Wohnmobile entwickelt.

Sie können smarte Melder und Sensoren (z.B. Bewegundgsmelder, Tür-/Fenstermelder etc.) mit einbinden und CARASAVE so zur vollwertigen Alarmanlage aufrüsten.

Gibt es monatliche Kosten?

NEIN, es gibt keine monatlichen Kosten durch Verträge oder Abonnements.

Für die Datennutzung und SMS können, bzw. werden Kosten anfallen, auch wenn die nicht monatlich sind.

Diebstahlschutz für Wohnwagen & Wohnmobile
App Diebstahlschutz für Wohnwagen & Wohnmobile | Diebstahlwarnanlage
CARASAVE | Diebstahlschutz für Wohnwagen & Wohnmobile

Jetzt Ihren
CARASAVE-Diebstahlschutz
vorbestellen.